Produktion piemontesischer Weine

Philosophie im Rebberg und Weinkeller

Das Anwesen umfasst 4 ha Land, wovon etwa die Hälfte als Rebfläche nutzbar wäre. Der Rest besteht grösstenteils aus Magerwiesen, sowie Wald- und Buschland in steilen Lagen.

Die Rebbergfläche wurde in den Jahren 2003 bis 2008 von 0.3 ha auf 1 ha vergrössert, unterteilt in verschiedene Parzellen. Dazwischen sind Flächen mit Magerwiesen, Obstbäumen und Büschen eingestreut, dem Landschaftsbild und der Artenvielfalt zuliebe.

 

 

© 2018 Alcastello-di-Vesime